27.05.2018

  Home / Übersicht

|

  Ebase Depotwechsel

|

  Jetzt Ebase Discount beantragen

|

  Über die Invextra

Fonds ohne Ausgabeaufschlag bei EBASE

100% Discount auf den Ausgabeaufschlag von 6.200 Fonds

Sie zahlen immer noch einen Ausgabeaufschlag bei Ihrem ebase-Depot an Ihre Bank oder Ihren Vermittler? Das muß nicht sein! Wechseln Sie jetzt in das Fondsdiscount 100% Depot bei ebase. Hier erhalten Sie 6.200 Fonds mit einem Rabatt von 100% auf den Ausgabeaufschlag.
Achtung! Dafür brauchen Sie kein neues Depot bei ebase, es reichen zwei Formulare für die Rabattvereinbarung.

Ihre Vorteile bei einem Betreuerwechsel zur Invextra:

- 6.200 Fonds ohne Ausgabeaufschlag
- bis zu 1.000 EUR Begrüssungsgeld*
- Erstattung der Depotgebühr ab 25.000 EUR Depotvolumen

Ein Betreuerwechsel lohnt sich! Wechseln Sie jetzt mit Ihrem Ebase-Depot zur Invextra und sparen Sie bares Geld!

Bestellen Sie jetzt kostenlos & unverbindlich mit nebenstehendem Formular die Betreuerwechselformulare für Ebase-Kunden oder das Depot-Infopaket mit Antragsformular für Interessenten ohne Depot bei der Ebase!

 
Noch schneller geht der Wechseln, wenn Sie sich die Formulare hier direkt herunter laden und unterschrieben an uns schicken.

InveXtra AG
Neuenhöfer Allee 49-51
50935 Köln
Tel.: +49 (0221) 57096-0
Email: info@inveXtra.de

An Ihrem Depot ändert sich bei einem Betreuerwechsel nichts - Sie erhalten ab dem Wechselzeitpunkt unsere 100% Rabatt-Konditionen und nach einem Jahr Verbleib bei Invextra mit Ihrem Depot ein Begrüssungsgeld in Höhe von 0,1% des übertragenen Fondsvolumens (Aktienfonds und Rentenfonds), maximal 1.000 EUR. Gerne bestätige ich Ihnen, dass Sie die übertragenen Fonds selbstverständlich handeln/tauschen können.

Es gibt diesbezüglich keinerlei Einschränkungen durch die Invextra AG. Für den Erhalt des Begrüssungsgeldes ist es lediglich erforderlich, dass das übertragene Fondsvolumen erhalten bleibt (und nicht zwingend in den übertragenen Einzelfonds) - Kursschwankungen sind dafür kein Problem.


Zwei Unterschriften genügen und Sie können Ihre Fonds ohne Ausgabeaufschlag kaufen. Das Formular herunterladen, ausdrucken, unterschreiben und dann das Formular an die Invextra schicken.

Sie haben noch kein Depot bei der Ebase?

Dann laden Sie die Depoteröffnungsunterlagen noch heute hier herunter!
LiveZilla Live Help

100% Fondsdiscount EBASE anfordern
(kostenlos und unverbindlich):



Bestehendes Ebase-Depot wechseln
Neues Ebase-Depot eröffnen
 

Anrede:

Vorname:
Name:
Straße, Nr.:
PLZ, Ort:
Tel.:
Email:
Uhrzeit:
(f.Rückfragen)

Ich wünsche eine kostenlose und unverbindliche Beratung.

Ich bestätige die Datenschutzklausel

   Ihre Vorteile
+ nur 24-36 EUR p.a. Depotgebühr
+ ab 25.000 EUR Depotvolumen erstatten wir die Depotgebühr
+ kein Ausgabeaufschlag (Tiefstpreisgarantie)
+ mehr als 6.200 Fonds
+ mehr als 260 VL-Fonds
+ 6.000 Fonds auch als Sparplan
+ inkl. kostenlosem Tagesgeld- und Festgeldkonto
+ bequemer & sicherer Online-Zugriff 24h
+ bis zu 1.000 EUR Begrüssungsgeld



1 - 100% Fondsdiscount Depot: Depotgebührerstattung ab 25.000 EUR
Ab einem kontinuierlichen Depotvolumen von mind. 25.000 EUR erstatten wir Ihnen immer zu Beginn des Folgejahres die im Dezember von EBASE abgerechnete Depotgebühr. Die reguläre Depotgebühr liegt bei 36 EUR p.a. Bei maximal 2 Fonds im Depot und online-Depotführung (inkl. online Depotauszüge) zahlen Sie nur 24 EUR p.a.


* Beispiel: 31.193,- Euro mehr Vermögen mit InveXtra Fondsdiscount 100%
Ein dreißigjähriger Fondsanleger, der 35 Jahre lang 100 Euro monatlich in einen mit 10% verzinsten Aktienfonds für seine Altersvorsorge investiert und zusätzlich eine Einmalanlage von 10.000 EUR tätigt, zahlt entweder 5% Gebühren bei einem teuren Anbieter oder 0% Ausgabeaufschlag bei InveXtra mit Tiefstpreisgarantie. Anstatt bei der Einmalanlage nach Abzug des Ausgabeaufschlags von 5% netto nur 9.500 Euro anzulegen, kann der Anleger bei InveXtra mit 0% Ausgabeaufschlag direkt netto 10.000 Euro anlegen und für sich arbeiten lassen. Dadurch kommen am Ende der Sparperiode bei InveXtra durch den Zinseszins-Effekt 14.051,- Euro mehr Vermögen für den Fondsanleger heraus als bei den teuren Anbietern. Denn die Einmalanlage bei InveXtra erwirtschaftet nach 35 Jahren 281.024,- Euro, während die Anlage bei einem teuren Anbieter nur 266.973,- Euro erzielt.

Auch der monatliche Fondssparplan ohne Ausgabeaufschlag rentiert sich. Am Ende kommen nach 35 Jahren 342.845 Euro raus, während beim Fondskauf mit Ausgabeaufschlag nur 325.703,- Euro erwirtschaftet werden. Das sind 17.142 Euro mehr Vermögen im InveXtra Fondsdiscount Depot.

Insgesamt besitzt der Fondsanleger aus Einmalanlage und Sparplan im InveXtra Fondsdiscount Depot nach 35 Jahren 623.869,- Euro bzw. 31.193,- Euro mehr an Vermögen als beim teuren Anbieter, bei dem die gleichen Fondsanlagen durch den Gebührenverzehr über Ausgabeaufschläge nur 592.676,- Euro erwirtschaften können.


**Bis zu 1.000 EURO Begrüssungsgeld beim Wechsel zur InveXtra
Wer bis zum 31.05.2018 wechselt erhält bis zu 1000 EURO Begrüssungsgeld: Wer jetzt wechselt und seine Fondsanteile erstmalig auf das InveXtra Fondsdepot überträgt, der erhält 0,1% vom übertragenen Fondsdepot und maximal 1.000 EURO als Begrüssungsgeld auf sein Konto überwiesen, wenn er mindestens ein Jahr lang seinen Fondsbestand bei der InveXtra AG führt.

*** Tiefstpreisgarantie "best execution": Maximaler Rabatt bei 100% Fondsdiscount InveXtra
Wenn Sie uns innerhalb von 7 Tagen nach dem Fondskauf ein schriftliches Angebot von anderen Anbietern mit niedrigeren Gesamtkosten zum Ordertag vorlegen, erhalten Sie auch nachträglich von uns die Differenz erstattet. Dies gilt für unser Depot 100% Fondsdiscount bei EBASE für alle bei EBASE angebotenen Fonds.








Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
[ 2000-2018 © InveXtra AG| Letztes Update: 27.05.2018 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt | Datenschutz ]
LiveZilla Live Help